Entwicklungsingenieur Hochvoltsysteme (m/w/d)

                                                                                                        Du möchtest die Energiewende in einem kollegialen und agilen Arbeitsumfeld aktiv mitgestalten? Dann komm in unser junges Team und unterstütze uns bei der Realisierung von schweren Fahrzeugen mit alternativen Antriebssystemen.

                                                                                                        In unserer Rolle als strategischer Systempartner namhafter Hersteller von Nutzfahrzeugen und mobilen Arbeitsmaschinen realisieren wir Systemlösungen zur Hochvolt-Elektrifizierung.

                                                                                                        Hierzu verbinden wir marktverfügbare Komponenten mit Eigenentwicklungen im Bereich HV-Systemkomponenten, Steuerungslösungen, Thermomanagement und elektrischer/mechanischer Integration zu Komplettsystemen.


                                                                                                        So bringst du uns weiter: 

                                                                                                        Als Mitglied unseres interdisziplinären Teams übernimmst Du Verantwortung für die Hochvolt-Aspekte unserer Systemlösungen und Eigenentwicklungen zur Fahrzeugelektrifizierung: 

                                                                                                        • Konzeption, Auslegung und Realisierung von: 
                                                                                                          • Hochvolt-Systemen (Antriebssysteme, Elektrifizierung Nebenabtriebe und -aggregate, fahrzeugseitige Lade- und Speichersysteme) für schwere Nutzfahrzeuge und mobile Arbeitsmaschinen
                                                                                                          • Hochvolt-Produkten (Power Distribution Units, elektrische Dauerbremsen, Ladeeinheiten, HV-Grid, usw.)
                                                                                                        •  Hierfür:
                                                                                                          • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Fahrzeugkonzepten mit alternativen Antrieben
                                                                                                          • Erarbeiten von elektrischen Sicherheitskonzepten
                                                                                                          • Erstellung von Hochvolt-Systemarchitekturen und -Schaltplänen
                                                                                                          • Auswahl der HV-Komponenten und Technische Abstimmung mit deren Lieferanten 
                                                                                                          • Durchführung und Dokumentation von HV-Prüfungen (Isolationsmessungen, PA-Messungen, HV-Spannungsprüfungen, usw.)
                                                                                                          • Abstimmung mit Zertifizierungsstellen und Durchführung von Zulassungsprüfungen
                                                                                                          • Mitwirkung bei der Integration von elektrischen Antriebslösungen in Fahrzeuge


                                                                                                        Das wünschen wir uns von Dir:

                                                                                                        • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Elektrotechnik oder Mechatronik oder vergleichbar (z.B. Weiterbildung zum Techniker bzw. Meister)

                                                                                                        • Erfahrungen im Bereich Niederspannungsnetze bzw. Hochvolt

                                                                                                        • Erfahrungen im Bereich ISO 6469-3, EN 61800-5-1 wünschenswert

                                                                                                        • Begeisterung für schwere Fahrzeuge, alternative Antriebstechnik und E-Mobilität

                                                                                                        • Freude am Arbeiten im Team sowie pragmatische, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise

                                                                                                        • Eigenmotivation, Selbstorganisation und Zuverlässigkeit


                                                                                                        Das bieten wir:

                                                                                                        Neben unseren allgemeinen Benefits (siehe Webseite) bietet diese Stelle die folgenden weiteren Vorteile:

                                                                                                        • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team, mit Kunden und Lieferanten
                                                                                                        • Abwechslungsreiche Arbeit mit Mischung aus konzeptionellen und umsetzenden Tätigkeiten, in verschiedenen Themengebieten und unterschiedlichsten Kundenprojekten
                                                                                                        • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten durch Messebesuche und Schulungen
                                                                                                        • Möglichkeit zur Mitgestaltung und Verantwortungsübernahme für Aufgabengebiete und Arbeitsbereiche
                                                                                                        • Bei Interesse Chance auf Verantwortungsübernahme als Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) für die HV-Fahrzeugsysteme
                                                                                                        • Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit auf Homeoffice für planerische Tätigkeiten

                                                                                                        Interesse geweckt? Dann sende uns Deine Bewerbung an  personal@dintec.solutions
                                                                                                        Bei Fragen stehen wir gerne persönlich Rede und Antwort unter +49 8341 966 80 01 

                                                                                                                                                                                                                             zurück zu Jobs